Kapitalanlagen

Kapitalanlagen "Investment Depot"

Für individuell flexiblen Vermögensaufbau Sie möchten Ihr Investment nach Ihren Wünschen und...

Risikovorsorge

Risikovorsorge

Alles rund um das Unternehmen Als Unternehmer tragen Sie naturgemäß vielfältige...

Alles rund ums Auto

Alles rund ums Auto

Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung Mobilität bringt Risiken mit sich. Schon eine kleine...

Vorsorge für junge Leute

Vorsorge für junge Leute

Versicherungen rund um Ausbildung und Berufseinstieg Klar, dass man sich über das Thema...

Kindervorsorge

Kindervorsorge

Unfälle – das Gesundheitsrisiko Nr. 1 für Kinder Jedes Jahr verunglücken in Deutschland rund...

Altersvorsorge

Altersvorsorge

Sonniger Herbst oder Ebbe im Portemonnaie?Die Zunahme der Altersarmut in Deutschland ist ein...

Gesundheitsvorsorge

Gesundheitsvorsorge

  Private Pflegezusatzversicherung Die gesetzliche Pflegeversicherung deckt bei...

  • Kapitalanlagen

    Kapitalanlagen "Investment Depot"

  • Risikovorsorge

    Risikovorsorge

  • Alles rund ums Auto

    Alles rund ums Auto

  • Vorsorge für junge Leute

    Vorsorge für junge Leute

  • Kindervorsorge

    Kindervorsorge

  • Altersvorsorge

    Altersvorsorge

  • Gesundheitsvorsorge

    Gesundheitsvorsorge

Forderungsausfallversicherung

shutterstock 103619420Die Forderungsausfallversicherung ist keine Police, die im Aktenschrank verstaubt und bei Bedarf hervorgeholt wird, um einen Schaden zu melden. Der Versicherungsschutz lebt von der aktiven Mitarbeit des Unternehmens bzw. des Versicherungsnehmers.
Zwischen der Lieferung einer Ware oder der Werk- bzw. Dienstleistung und ihrer Bezahlung liegen je nach Branche und Land üblicherweise zwischen 0 bis 210 Tage. Durch diese teilweise langen Zahlungsziele entstehen Lieferantenkredite, die inzwischen in Deutschland zu den wichtigsten Finanzierungsformen für Unternehmen gehören. Diese entsprechen dem Volumen der Banken für sämtliche kurzfristigen Kredite. Doch anders als bei den Bankkrediten, ist diese Kreditform nur schlecht abgesichert (i.d.R. nur mit dem Eigentumsvorbehalt).
Im Export ist der Eigentumsvorbehalt oder das Pfandrecht wegen der unterschiedlichen Rechtslage oft nicht durchsetzbar. Je nach Dauer des Zahlungszieles, Rechtssystems im Ausland und den länderspezifischen Handelsausprägungen vergrößert sich das Risiko und wird immer unkalkulierbarer.
Eine Forderungsausfallversicherung schützt den Lieferanten vor Verlusten durch Zahlungsausfall sowohl bei inländischen als auch bei ausländischen Geschäften. Und das in dreifacher Weise:

  • Schaden verhindern durch Übernahme von Kreditprüfungs- und Überwachungsaufgaben
  • Schaden reduzieren durch Übernahme des Inkasso und des Mahnverfahrens
  • den trotzdem entstandenen Schaden ersetzen.