Kapitalanlagen

Kapitalanlagen "Investment Depot"

Für individuell flexiblen Vermögensaufbau Sie möchten Ihr Investment nach Ihren Wünschen und...

Risikovorsorge

Risikovorsorge

Alles rund um das Unternehmen Als Unternehmer tragen Sie naturgemäß vielfältige...

Alles rund ums Auto

Alles rund ums Auto

Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung Mobilität bringt Risiken mit sich. Schon eine kleine...

Vorsorge für junge Leute

Vorsorge für junge Leute

Versicherungen rund um Ausbildung und Berufseinstieg Klar, dass man sich über das Thema...

Kindervorsorge

Kindervorsorge

Unfälle – das Gesundheitsrisiko Nr. 1 für Kinder Jedes Jahr verunglücken in Deutschland rund...

Altersvorsorge

Altersvorsorge

Sonniger Herbst oder Ebbe im Portemonnaie?Die Zunahme der Altersarmut in Deutschland ist ein...

Gesundheitsvorsorge

Gesundheitsvorsorge

  Private Pflegezusatzversicherung Die gesetzliche Pflegeversicherung deckt bei...

  • Kapitalanlagen

    Kapitalanlagen "Investment Depot"

  • Risikovorsorge

    Risikovorsorge

  • Alles rund ums Auto

    Alles rund ums Auto

  • Vorsorge für junge Leute

    Vorsorge für junge Leute

  • Kindervorsorge

    Kindervorsorge

  • Altersvorsorge

    Altersvorsorge

  • Gesundheitsvorsorge

    Gesundheitsvorsorge

Bauleistungsversicherung

Finanzielle Sicherheit am Bau - für alle Beteiligten.shutterstock 69191611

Reibungslos soll die Bauphase verlaufen - das ist Auftraggeber wie Auftragnehmer wichtig. Und wenn nicht alles glatt geht? Wenn Vandalismus, extreme Witterung oder Glasbruch hohe Kosten verursachen? Dann kommt die Bauleistungsversicherung dafür auf.

Ihre Vorteile:

Schutz vor den finanziellen Folgen von unvorhergesehenen Beschädigungen oder Zerstörungen einer Bauleistung
versicherbar sind alle Baumaßnahmen des Hoch- und Tiefbaus sowie der Montage, inklusive der dazugehörigen Baustoffe und Bauteile, Hilfsstoffe und Bauhilfsstoffe
kann vom Bauherrn als Auftraggeber oder dem Bauträger bzw. Bauunternehmer als Auftragnehmer abgeschlossen werden

Unsere Leistungen:

Ob als Bauherr oder Bauträger bzw. Bauunternehmer: Die Bauleistungsversicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen unvorhergesehener Beschädigungen oder Zerstörungen an der Bauleistung.

Wir bieten Ihnen:

  • weitreichenden Schutz

Ganz gleich ob Sie ein Hoch-, Tiefbau- oder Montageprojekt planen - mit der Bauleistungsversicherung sind Sie immer bestens abgesichert. Auch deshalb, weil der finanzielle Schutz für Baustoffe und Bauteile sowie Hilfsstoffe und Bauhilfsstoffe eingeschlossen werden kann.

  • finanzielle Sicherheit in der gesamten Bauphase

Es kommt immer wieder vor, dass Bauphasen sich länger hinziehen als geplant. An Ihrem umfassenden Versicherungsschutz ändert das nichts. Denn der gilt immer für die gesamte Dauer der tatsächlichen Bauzeit und endet

    • spätestens mit Bezugsfertigkeit

    • sechs Werktage nach Beginn der Nutzung

    • mit dem Tag der behördlichen Gebrauchsabnahme

    • maximal jedoch 2 Jahre (Verlängerungen sind möglich)

  • umfassende Leistungen

Im Schadenfall ersetzen wir Ihnen die Aufwendungen für Material und Arbeitslöhne, die erforderlich sind, um die Schadenstätte aufzuräumen und die Kosten, um den Bauzustand wiederherzustellen, der vor dem Schadeneintritt bestanden hat. Bei Totalschäden an Hilfsbauten und Bauhilfsstoffen ersetzen wir Ihnen den Zeitwert. Sie tragen in allen Fällen lediglich den vereinbarten Selbstbehalt.

  • typische Schadensursachen

Es gibt viele Ursachen für Beschädigungen an Bauleistungen. Die meisten werden über die Bauleistungsversicherung abgedeckt, so zum Beispiel:

    • ungewöhnliche und außergewöhnliche Witterungseinflüsse wie Sturm oder Überschwemmung

    • unbekannte Eigenschaften des Baugrundes

    • mutwillige oder vorsätzliche Beschädigung durch Unbekannte

    • Diebstahl von versicherten und fest mit dem Gebäude verbundenen Sachen

    • Glasbruch

  • Zusätzliche Absicherung für noch mehr Schutz

Die Bauleistungsversicherung greift immer dann, wenn es zu Schäden an der Bauleistung selbst kommt. Doch auch Baustelleneinrichtung, -werkzeuge und -fahrzeuge sind Risiken ausgesetzt.

 

Nicht versichert sind:

  • Baustelleneinrichtung sowie Akten, Zeichnungen und Pläne
  • Baugeräte, Kleingeräte, Handwerkszeug und ähnliches die auch über eine Maschinenversicherung abgesichert werden können
  • Fahrzeuge aller Art